Warum Datenschutz

Die Idee des Datenschutzes besteht darin, das grundsätzlich jeder Mensch selbst entscheiden kann wann er wem welche seiner persönlichen Daten zugänglich machen kann. In der zunehmend digitalen und vernetzten Welt steigt die Tendenz zum gläsernen Menschen indem er seine personenbezogenen Daten leichtfertig und/oder unbedacht im Netz frei gibt.

Ein anderer Ansatzpunkt des Datenschutzes ist der Datenschutz im Unternehmen. Hier stehen neben den persönlichen, vorallem auch Kunden- und Mitarbeiterdaten im Fokus.

„Wir helfen Ihnen den Datenschutz gesetzeskonform zu organisieren.
Als externer Datenschutzbeauftragter schaffen wir Transparenz bei
Ihrer innerbetrieblichen Datenverarbeitung und helfen Ihnen dabei
erhebliche Kosten zu sparen.”

Vorteile auf einen Blick

  • Zuverlässige Erfüllung von gültigen Vorschriften
  • Vermeidung innerbetrieblicher Interessenkonflikte
  • Kostensenkung durch externe Beauftragung
  • Kosten für Aus- und Weiterbildung entfällt
  • Transparenz in der Maßnahmen -und Kostenplanung
  • Vermeidung von Risiken
(Schadenersatz, Bußgeld wegen Verstöße gegen das BDSG)